Monatsarchiv für Dezember 2006

Weihnachtsgeschenk

Freitag, den 22. Dezember 2006

Ich habe mein Weihnachtsgeschenk bekommen. Filzlaus ist nach mehreren Tagen endlich aufgewacht. Ich habe tagelang nicht geschlafen – bin nur hin und wieder in der Agentur gewesen und habe das Allernötigste erledigt – und war ständig bei ihm. Hin und wieder hat mich Anna abgelöst. Keiner seiner Freunde – noch sein Ex – haben sich […]

Sorry

Dienstag, den 19. Dezember 2006

Aber ich habe momentan nicht wirklich Zeit zu bloggen. Filzlaus ist nach einem Suizidversuch (Gott sei Dank wurde er von Anna gefunden als sie ihm Essen bringen wollte) im Krankenhaus, und ich bin 24 Stunden bei ihm. Ich bin kurz zu Hause – Duschen – Kaffee – Fluppe und dann zurück ins Krankenhaus. 🙂

Saftladen

Freitag, den 15. Dezember 2006

Was alles so passieren kann wenn man einen „Saftladen“ abmahnt. Auf die Reaktion, waren die Herren mit Sicherheit nicht gefasst.

Zitat

Mittwoch, den 13. Dezember 2006

Na wenn es hinten weh tut, dann sollte man vorn aufhören. 🙂 Gefunden bei Laut Gedacht

Na dann mal los

Dienstag, den 12. Dezember 2006

Kann losgehen. http://www.2qt2bstr8.eu/schrott-julklapp/ Für etwaige Vorschläge und Änderungswünsche im Ablauf, einfach kommentieren. Bin gespannt was dabei herauskommt.

Ersten Weihnachtsgeschenke

Dienstag, den 12. Dezember 2006

Also – den ersten Kandidaten für das nachweihnachtliche Schrott-Julklap hätte ich schon. Ich biete – einen elektronischen Bilderrahmen? Man lädt Bilder hoch, stellt sich den auf den Tisch und dann hat man halt einen Bilderrahmen. Nur „elektrisch“ halt. 🙂 Habe ich gerade von meinen Kollegen aus der Mediaabteilung bekommen. 🙂 http://web2.commongate.com/tag/gta-316

Boooooooooooooooah

Montag, den 11. Dezember 2006

Ich hasse das, abgrundtief. Meine Assistentin kommt gerade rein – wie jedes Jahr – und verteilt diese verfluchten „Wichtellose“. Eigentlich war das der Hauptgrund Deutschland zu verlassen – Wichteln zu Weihnachten. Und wen habe ich gezogen? Ausgerechnet den Betriebsproll. My life is a mess. Bitte eine Runde Mitleid. 🙂

Geschenkidee

Montag, den 11. Dezember 2006

Kondom aus der Sprühdose? Da könnte man doch glatt zum Grafittisprayer werden. *lol* Besonders geil finde ich das Zitat … „passt sich jedem Glied optimal an“ …. Jedem? Na dann viel Spass beim Spargel–Stechen.

Ganz grosses Kino

Montag, den 11. Dezember 2006

Anders kann ich das Wochenende nicht beschreiben. Unglaublich. Ich bin da aufgenommen worden, als ob ich der langjährige Schwiegersohn wäre. Seine Familie wich mir nicht von der Seite und schwallte mich ständig zu. Beängstigend. Gestern – wieder in Paris angekommen – gipfelte des daran das „ER“ mir sagte ich wäre die Liebe seines Lebens. Und […]

Ich bin dann mal weg

Freitag, den 8. Dezember 2006

Ich werde jetzt ganz wichtig um 15 Uhr abgeholt und zum Flughafen kutschiert. Mein Gott ist das peinlich. Ich bin mir sicher das meine Assistentin mir ständig eine SMS schicken wird, weil sie vor Neugierde stirbt, und Anna wird mich ständig versuchen anzurufen. Bis Montag – falls das mit SMS nicht funktionieren sollten – und […]