Zwischenstand Filzlaus oder Heiratsantrag

Am Wochenende hatte ich Filzlaus für ein paar Stunden zu Hause. Abends musste ich ihn wieder im abliefern. Ende der Woche, kann er wahrscheinlich aus dem Krankenhaus raus. Anna, Christian und ich haben es – glaube ich – endlich geschafft ihn wieder aufzubauen. Anna hat schon einen „Ernährungsplan“ für ihn aufgestellt, damit „wieder was an ihn drankommt“. Jedenfalls hat er sich tierisch über sein „Arbeitszimmer“ gefreut.

Schnitt …

Erinnert Ihr Euch noch an den Prinzen? Am Sonntag kam er ohne Vorwarnung vorbei, inkl. Neujahrsgeschenk und Weihnachtsgeschenk. Einem Ring????? Ich war ein wenig sprachlos. Christian konnte sein Schandmaul nicht halten und sagte – Gott sei Dank in Deutsch – was der Prinz nicht verstehen konnte – sowas wie „Vorsicht! Wenn das mal kein Ehering ist“. Der Prinz nahm mich zur Seite und trug mir nun folgende Geschichte vor.

Seine Schwester – ihreszeichens ebenfalls von anderen Ufer – ist längst überfällig, will damit sagen muss dringend heiraten. Nun kam der Herr auf die Idee – und hat mich ernsthaft gefragt – ob ich nicht …..

Sagt mal? Kann mein Leben noch bekloppter werden?

7 Reaktionen zu “Zwischenstand Filzlaus oder Heiratsantrag”

  1. spirea

    es geht noch schräger. glaub mir. *g*
    und überhaupt … wo ist denn der versprochene bericht über den aufenthalt bei prinz und familie? 😉

  2. Codo

    *lol*. Ich schaetze mal das uebefaellig bezog sich eher auf Ehe als auf Schwangerschaft – was ich zuerst dachte. Aber eine Lesbe die schwanger wird? Da haett ich im Bio-Unterricht wieder nicht aufgepasst.

    Vielleicht ist bei der Prinzenfamilie ja ueblich, dass man auch mit den Geschwistern ins Bett darf?

  3. 2QT

    @spirea – habe ich da echts nicht drüber geschrieben? muss ich heute abend mal checken. ich war der festen überzeugung ….. alzheimer ick hör dir trapsen

    @codo – wie schwanger? Die ist Anfang 20 – und muss dringend heiraten. Weil man das so macht – muss – oder was weiss ich. Schwanger ist die nicht. Die „Aufforderung“ war auch nur darauf bezogen, die zu heiraten von „Beischlaf“ mit der Braut war keine Rede. 🙂 Sehe das schon kommen. Hochzeit. Anschliessend geht es zur Hochzeitsnacht und wir tauschen die Partner. Die Braut mit ihrer Geliebten und ich mit ihrem Bruder. Mein Gott – manchmal sehne ich mich nach einem normalen Leben.

  4. Codo

    naja „ueberfaellig“ kenn ich eben im Zusammenhang damit, dass die Menstruation ueberfaellig ist. Und wenn die nicht kommt ist frau haeufig schwanger 😉

    Glaub mir, ein normales Leben waer sowas von langweilig. Ist doch witzig. Dein Prinz ehelicht die Geliebte der Schwester. Du die Schwester und ihr lebt zu viert unter einem Dach. Wer dann letztendlich bei wem im Bett liegt – who cares? 😉

    Dann richtest Du Dir noch ein Harem an Maennern ein und schon bist Du der gluecklichste Mann der Welt *breitgrins*

  5. Christoph

    …wenn das mal nicht dazu führt, dass er selbst im Harem verschwindet. *feix* 😉

  6. Lilly

    ouh mann! ich bin grad vor lachen ausm bett gefallen… hey, heirate bitte meine schwester, damit sie nicht von der gesellschaft ausgestoßen wird und ich dich in greifbarer nähe habe… ich glaub das prinzchen hat’s noch nicht so ganz gerafft mit dem (un)sinn der ehe oder sieht er da eher die steuerlichen vorteile..? egal, ich lach mich weg!! 🙂
    aber freut mich das filzi langsam wieder aufbaut! aber, wurde der ex nicht mal langsam von der pariser gesellschaft ausgestoßen nach seinem bescheuerten benehmen?

  7. 2QT2BStr8

    @Lilly – Nein. Ausgestossen wurde er nicht wirklich. Der Freundkreis hat sich aber in PRO Filzi und CONTRA geteilt. Schade finde ich das für ihn (Filzi) schon. Schauen wir mal ob sich der Freundeskreis wieder beruhigt.

Einen Kommentar schreiben